Treffpunkt Wagner

Luciaplätzchen im Advent – mit Rezept!

weihnachtsplaetzchen_header

Am 13. Dezember feiern viele Schweden das Luciafest. Dieses Lichterfest ist ein guter Anlass, neben Vanillekipferl und Engelsaugen mal ein Rezept aus der internationalen Weihnachtsbäckerei auszuprobieren: Luciaplätzchen schmecken himmlisch gut und zerfallen mit feinem Vanillegeschmack im Mund.

Das Luciafest beginnt schon vor Morgengrauen. Die Lucia – traditionell die älteste Tochter der Familie – bringt in weißem Gewand mit rotem Band um die Taille und Lichterkranz auf dem Kopf ihren Eltern das Frühstück ans Bett. Später wird auch in der Schule das Luciafest gefeiert: Eine Schul-Lucia zieht an der Spitze einer Prozession durch die Schule und singt das klassische Lied “Sankta Lucia”. Viele Schüler basteln kleine Lucias aus Ton, mit einer Krone aus buntem Papier.

Auch in der kirchlichen Gemeinde wird eine Lucia gewählt. Sie hat zum Höhepunkt des Festes ein Gefolge aus weiteren Mädchen mit Kerzen in den Händen und so genannten Sternknaben, die spitze, weiße Papphüte tragen, die mit Sternen beklebt sind. Diese Prozession zieht singend zur Kirche, wo an jeder Bank ein Licht entzündet wird. Am Altar wartet ein vierarmiger Leuchter, dessen Kerzen von vier Mädchen aus Lucias Gefolge entzündet werden.

Die Geschichte des Luciafests

Über den Ursprung des Luciafests ist nicht viel bekannt. Bis 1583, vor Einführung des Gregorianischen Kalenders, war der 13.12. der kürzeste Tag des Jahres. Im Mittelalter begannen viele Menschen an diesem Tag mit dem Weihnachtsfasten – und langten deswegen am Morgen nochmal ordentlich zu. Ab 1760 gibt es erste Dokumente über weißgekleidete Mädchen auf Gutshöfen in Westschweden. Erst in den letzten Jahren entwickelte sich das Luciafest zu dem landesweit beliebten und bekannten Fest.

Die Luciaplätzchen haben einfache Zutaten und eine geniale Rezeptur.

Die Luciaplätzchen haben einfache Zutaten und eine geniale Rezeptur.

 

 

 

 

 

 

Luciaplätzchen zum 13. Dezember

Machen Sie es unseren skandinavischen Nachbarn doch mal nach und feiern Sie auch ein kleines Lucia-Fest! Es muss ja nicht gleich mit allem Drum und Dran sein: Ein paar Kerzen, die um den Tisch versammelte Familie – und natürlich unsere Luciaplätzchen! Die kleinen Mürbeteiggebäcke zerfallen herrlich lecker im Mund und eine ordentliche Portion Vanillepudding im Teig sorgt für einen außergewöhnlichen Geschmack. Arrangieren Sie die kleinen Versuchungen auf einem schönen Teller – passende Servietten und Dekopapier finden Sie in unserem Geschäft in Olching und Fürstenfeldbruck. Und wenn Ihr Nachwuchs wie die Kinder in Schweden kleine Lucias gestalten möchte, finden Sie in unserem Bastelsortiment eine große Auswahl an Materialien. Wir von Treffpunkt Wagner wünschen eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Naschen!

Bei uns finden Sie schönes Dekopapier zum Unterlegen.

Bei uns finden Sie schönes Dekopapier zum Unterlegen.

 

 

 

 

 

 

icon_rezept_luciaplaetzchen

  • Parker
  • LAMY
  • IB Laursen
  • MamaLu
  • Faber Castell
  • Cross
  • CARAN d'ache
  • Artoz
  • Yankee
  • Rayher
  • Pelikan
  • deuter_logox
  • Ravensburger_Spielevx
  • HABA
  • Oxord - Hamelin GmbH
  • logocut
  • LEGO